English:

We don’t want to suffer alone, so we challenge you to join “no sweet november”.

What does it mean to be part of the challenge?

From November 6th to December 2nd you stay away of:

  • Sweets: sugar, chocolate, cake, bisquits, ice cream, honey, nutella, kaya, sweet treats, sweet buns, cup cakes and so on
  • Fast Food: french fries, chips, burgers, hot dog,
  • Sugary drinks: coke, fanta, sprite, ice tea (sweetened), sweetened fruit juices, sugar in your coffee, bubble tea, any other drink with added sugar

Traditionally the challenge is finished at the beginning of the Christmas Season at December 3rd!

Are you joining us? If it would be easy it would not be a challenge! 😉

If you like you are welcome to be part of it by joining the event at our Kensho-Facebook Page! If you post your last sweet meal before you start the challenge or your findings on how to serve your sweet tooth during november without sugar or fast food, let us know by tagging @FitnesslandKensho at Instagram or use Hashtag #nosweetnovember!

We are looking forward to share “No Sweet November” with you!


German:

Es ist ja schon fast eine Tradition und da wir nicht alleine „darben“ möchten 😀 fordern wir Euch heraus: Wer ist bei unserer Kensho-Challenge „No Sweet November“ dabei?

Im Detail heißt das: Keine Süßigkeiten, kein Junk-Food (Fast Food) ab dem ersten Tag nach den Herbstferien (6. November) bis inklusive 2. Dezember. Am 1. Advent ist der „Spuk“ wieder vorbei.

Bis dahin dürft Ihr auf die Süßigkeiten und all das Fast Food „schielen“, sie aber nicht essen.

Als Süßigkeiten zählt alles von Bonbons, Schokolade, Müsliriegeln, Nutella (und Ähnliches), gesüßte Trockenfrüchte, Kekse, Pfefferkuchen, Spekulatius, Kuchen, Gummibärchen, Eis, Softdrinks (Cola, Fanta, Sprite…) und Co.
Junk- bzw. Fast Food sind natürlich Burger, Chips, Pommes, Chicken Wings, Hot Dogs, Fish & Chips, Döner, fertige Sandwiches, Tiefkühlpizza und all der Kram den man auf die Schnelle an irgendeiner Bude kaufen kann wie Bratwurst, Currywurst oder Brathendl.
Wäre es einfach, würde es ja jeder machen… 😉

Wer nimmt an unserer Challenge teil? #NoSweetNovember 2017

Insgesamt dauert diese Challenge nur 27 Tage. Nach der ersten Woche wird es leichter, versprochen!

Wir freuen uns auf Eure Tipps und Tricks, wie Ihr die Challenge für Euch umsetzt, wie Ihr Süßigkeiten ersetzt, was Ihr anstatt der obligatorischen Pommes esst und und und.

Seid Ihr unsicher, ob bestimmte “Lebensmittel” als Süßigkeit oder Junk-Food zählen? Dann schreibt uns entweder an schauenberg@kensho.de und wir entscheiden dann, ob die Leckerei für Euch für die nächsten 4 Wochen tabu ist oder postet Eure Frage unter unsere Kensho-Facebook Veranstaltung, bei der Ihr auch gern Eure Teilnahme bestätigen könnt. Hier gehts direkt zur Veranstaltung “No Sweet November 2017“.

Wir sind gespannt, wer die Herausforderung annimmt!

Advertisements

0 comments on “Challenge: No Sweet November

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: