Vision

Ich liebe es, Menschen zu verbinden, sie zu motivieren, bzw. sie zu aktivieren. Ich bin fasziniert von der menschlichen Einzigartigkeit und dem unendlich großen Potenzial fantastischer Fähigkeiten.

Mein persönliches Ziel ist es, Menschen mit ihrem eigenen Potenzial zu verbinden, Ihre Stärken herauszuarbeiten und die Einzigartigkeit als individuelles Merkmal zu etablieren.

Viele Potenziale, Talente oder Energien sind im Laufe unseres Lebens verloren gegangen, unterdrückt oder niemals richtig entwickelt worden, bzw. warten nur auf ihre Aktivierung! Meine Motivation liegt in der Begeisterung am Glück und Erfolg meiner „Athleten“ teilzuhaben, dabei gibt es für mich keinen Unterschied ob Profi- oder Freizeitsportler. Sie glücklich als “Gewinner” zu sehen, ist mein wahres Glück und die echte Inspiration für meine Arbeit.

Nichts ist für mich unmöglich, alles hat einen Sinn und eine Bedeutung: Ich bin am 12. März 1969 unter schwierigsten medizinischen Umständen geboren worden. Gegen die Meinung der Ärzte, dass ich nicht überlebe werde, habe ich es geschafft und wurde am 7. September 1991 mit der deutschen Karate Nationalmannschaft Weltmeister in Calgary. Die Zeit zwischen meiner Geburt und dem Sieg in Kanada standen im Zeichen von Motivation, Glauben an meine Stärken und der Hilfe meiner Familie, meiner Trainer und Mentoren, die mich immer positiv bestärkt haben.

Mit einer Vision, einem Ziel und einem passenden System, können wir alle unsere Einzigartigkeit herausarbeiten!

Meine persönliche Leidenschaft liegt in der Entdeckung menschlicher Potenziale. Ich glaube, dass das Beste im Menschen tief verborgen ist. Meine größte Stärke liegt in der tiefen und weitgreifenden Interaktion mit dem Menschen, um Tiefe und weitreichende Veränderungen zu erarbeiten.

Bei meiner Geburt war ich auf fremde Hilfe angewiesen und genau aus diesem Grund und dem Gefühl der „Mithilfe“ habe ich diesen Beruf zu meiner Berufung gemacht!

Advertisements